includes/images/header/5-Weissenbach.jpgincludes/images/header/2-Insel-Litzlberg.jpgincludes/images/header/3-Seefeld.jpgincludes/images/header/1-Steinbach.jpgincludes/images/header/6-Attersee-Sued.jpgincludes/images/header/4-Schloss-Kammer.jpg

Attersee – Westwanderweg

  • Ausgangspunkt: Schulweg oder Promenade Seewlachen
  • Wanderzeit: ca. 2 Stunden
  • Schwierigkeit: leichte Wanderung

Beginnend von der Attersee-Information über die Agerbrücke links den Promenadenweg entlang,
vorbei an der Villa Paulick zur Pfarrkirche. Links auf dem Schulweg und Dr. R. Schuh-Str. weiter über den Wald- und Dr. F.K. Ginzkey Weg zum Ginzkey-Denkmal. Durch den Wald über das „Mooser Feld“ – Tostmann-Str. – Kellerweg und Hofmann Str. auf einem Wiesenweg zur Kirche in Buchberg. Ein Stück entlang der Hauptstraße und dann rechts weg nach Haining. Hier angelangt links, an der Reithalle vorbei durch die Ortschaft Berg auf den Buchberg (808 m). Von hier beginnt der Abstieg nach Attersee.

Wer nur diesen Teil des Westwanderwegs gehen will, kann von Attersee aus mit dem Schiff oder Bus zurück nach Seewalchen fahren. Einkehrmöglichkeit auf der Strecke findet man im „Litzlberger Keller“/Moos, im „Café Restaurant Kalleitner“/Litzlberg, und beim „Stadlwirt z´ Haining“. Den Attersee-Westwanderweg kann man über Attersee und Nussdorf bis an sein Endziel nach Unterach weitergehen und ebenfalls mit dem Schiff oder Bus zurückfahren.
Gesamtgehzeit: ca. 7 – 8 Stunden.

(Quelle: Tiscover.com)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.