includes/images/header/5-Weissenbach.jpgincludes/images/header/2-Insel-Litzlberg.jpgincludes/images/header/3-Seefeld.jpgincludes/images/header/1-Steinbach.jpgincludes/images/header/6-Attersee-Sued.jpgincludes/images/header/4-Schloss-Kammer.jpg

Gustav Klimt Themenweg

Ausgangspunkt: Parkplatz Kammer

  • Wanderzeit: ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit: leichter Spaziergang

Schwerpunkt des Themenweges bilden jene Orte, an denen Klimts Landschaftsbilder entstanden sind, vor allem die Gemeinden entlang des Nord- und Südufers in den Bereichen um Klimts Sommerdomizile in Litzlberg (L1-L5), Kammer (K1-K7), Weißenbach (W1-W6).

Die Stelen an der Promenade von Seewalchen (S1-S3) geben Auskunft über Klimts Leben und Werk und sind idealer Ausgangspunkt einer Wanderung auf den Spuren des Meisters.

Die Route ist frei wählbar, es empfiehlt sich jedoch eine Beachtung der jeweiligen Ziffernfolge.

Die Stelen in den übrigen Gemeinden informieren meist allgemein über Klimts Aufenthalte am Attersee und über den Verlauf des Themenweges (Klimt-Info).

(Quelle Tiscover.com)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.