includes/images/header/5-Weissenbach.jpgincludes/images/header/2-Insel-Litzlberg.jpgincludes/images/header/3-Seefeld.jpgincludes/images/header/1-Steinbach.jpgincludes/images/header/6-Attersee-Sued.jpgincludes/images/header/4-Schloss-Kammer.jpg

Hochlecken (1572 m) ab Taferlklause

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Taferlklaussee
  • Zeit :ca. 2 Stunden
  • Wanderweg Nr.: AV 826
  • Schwierigkeit: BERGTOUR
  • Einkehr: Hochleckenhaus

Vom Taferlklaussee ausgehend, vorbei am Aurachursprung, führt der Weg über eine Schotterhalde, bei der man sehr leicht ins Rutschen gerät. Weniger gefährlich, aber nicht weniger anstrengend, ist dann das letzte Stück bis zum Hochleckenhaus.

(Quelle Tiscover.com)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.